Mit dem Bus zum Preußenstadion

Nach dem 4:1-Sieg im ersten Auswärtsspiel bei Fortuna Köln steht für die Preußen am Samstag das erste Heimspiel der neuen Drittliga-Saison an: Im Preußenstadion empfangen sie als Tabellenführer den FC Carl Zeiss Jena. Fans können die Eintrittskarte ins Preußenstadion dann wie gewohnt als Ticket für Bus und Bahn in Münster nutzen. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt, wenn das Auto in der Garage bleibt.

Zu allen Ligaheimspielen gilt die Eintrittskarte auch in der neuen Saison wieder den ganzen Tag lang als Ticket für Bus und Bahn in Münster. So kann der Besuch im Preußenstadion noch mit einem Stadtbummel oder beliebigen weiteren Fahrten verbunden werden.


Bild: Stadtwerke Münster