Was wissen Sie wirklich über Bluthochdruck?

Dieses Buch bringt endlich Klarheit in die Fachsprache – Von der Erklärung der Krankheit über mögliche Medikamente, deren Anwendung, Wirkungsweise und evtl. Nebenwirkungen, bis hin zu alternativen Behandlungsmethoden und dem, was man selbst tun kann, und auch sollte. Für jedermann verständlich geschrieben. – Das Buch ist somit ein möglicher Leitfaden und nebenbei ein ordentliches Nachschlagewerk.

Das Buch enthält die bewährten Beurteilungen der Stiftung Warentest zu allen wichtigen Blutdruckmitteln. Im umfangreichen Ratgeberteil werden konkrete Fragen der Betroffenen zu wichtigen Aspekten rund um die Arzneimitteleinnahme beantwortet. Dazu gibt es viele Tipps zum Leben mit Bluthochdruck und ganz wichtig – Wie sich die Erkrankung auch ohne Medikamente therapieren lässt !!!

Bluthochdruck ist nicht, wie fälschlicherweise angenommen, nur Männersache. Bei Frauen, aber auch bei Kindern und generell bei älteren Menschen sind einige Besonderheiten zu beachten, denn sie reagieren oftmals empfindlicher auf Medikamente. Ihr Körper braucht oft länger, um die Wirksubstanzen abzubauen und auszuscheiden, sodass sie dauerhafter und stärker wirken können.

Das Buch von Anke Nolte wurde unter Mitarbeit von Prof. Dr. med. Manfred Anlaut, Prof. Dr. Gerd Glaesrke und Dr. Judith Günther erstellt, hat 160 Seiten und ist seit Mai im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/medikamente-bluthochdruck.