Tagesarchive: 5. Oktober 2018

Mit Ökoprofit die Betriebskosten senken

Ökoprofit hilft Unternehmen, die Betriebskosten dauerhaft zu senken, vor allem durch Einsparungen in den Bereichen Energie, Wasser und Abfall. 112 Unternehmen in Münster haben bereits erfolgreich gezeigt, wie es geht. Sie wurden als Ökoprofit-Unternehmen ausgezeichnet und sparen zusammen ca. 4 Millionen Euro pro Jahr. Gemittelt bedeutet dieses für jedes Unternehmen ca. 36 000 Euro im Jahr.

Für die Umwelt bewirken die umgesetzten Maßnahmen gleichzeitig jährliche Einsparungen von 23,8 Millionen Kilowattstunden Energie, 17 800 Tonnen CO2, 1540 Tonnen Abfall und 156 600 Kubikmeter (Ab-) Wasser. Dafür müssen keine großen Investitionen getätigt werden, viele kleine “Stellschrauben” führen zum Erfolg. In Workshops, Vor-Ort-Terminen und im Netzwerkaustausch mit den anderen Teilnehmern werden viele Maßnahmenideen entwickelt.

Die konkreten Projektinhalte erläutert Uschi Sander, Projektleiterin im Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit unter der Rufnummer 02 51/4 92-67 61. Weitere Informationen gibt es auch im Stadtportal: www.stadt-muenster.de/umwelt/wirtschaft-und-umwelt/oekoprofit.

Münsters Stadtspitze in Enschede

Wieder einmal waren Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe und der Verwaltungsvorstand der Stadt bei den Kolleginnen und Kollegen in Enschede um sich über gemeinsame Projekte auszutauschen (Foto). “Die Treffen in Enschede und Münster sind inzwischen zur Normalität geworden”, freut sich OB … weiterlesen

Bundespolizei nimmt 75-jährigen Schwarzfahrer fest

Von 8 Staatsanwaltschaften in 11 Ermittlungsverfahren gesucht wurde der heute Morgen um 10.30 Uhr im Bahnhof Hamm von Polizeibeamten der Bundespolizeiinspektion Münster festgenommene 75 Jahre alte Mann. Die Staatsanwaltschaften in Hannover, Münster, Siegen , Hildesheim, Bielefeld, Gießen, Aschaffenburg und Hagen … weiterlesen