Tagesarchive: 7. November 2018

Münster Geheimnisse, Münster Journal

Münster Geheimnisse – Straßenbeleuchtung

– Gibt es sie noch in Münster?, die uralte gasbetriebene Straßenbeleuchtung? Gibt es tatsächlich Lampen mit Alleinstellungsmerkmal, die speziell nur für die Stadt Münster angefertigt wurden?, und wo stehen sie? Wie sieht die Straßenbeleuchtung der Zukunft aus, welche Rolle wird “bewegtes Licht” spielen? Was ist Lichtverschmutzung und was wird dagegen getan? Wie funktioniert die Beleuchtung heute, wie wird sie gesteuert und wieviel Energie benötigt sie? Und was hat das mit Verkehrssicherheit zu tun?

Fragen über Fragen für echte Münster-Fans, Bewohner und Interessierte der westfälischen Friedensstadt. Diese und andere Themen werden bei der zweistündigen kostenlosen Innenstadt-Führung mit Fachleuten aus dem Tiefbauamt am Donnerstag, 8. November, 19 Uhr, erläutert.
Start ist an der Königsstraße an der Treppe zum Picasso-Museum. (Anmeldung erbeten unter: 02 51/4 92-69 69).

Polizei sucht Postboten in Dülmen

Postbote, Dülmen, Münster Journal

Die Polizei bittet Zeugen einer Unfallflucht auf dem Radweg am Kreuzweg in Dülmen, sich zu melden. Dort sind am Dienstag (6. November) um 13.20 Uhr der Fahrer eines Postrads und eine elfjährige Dülmenerin, die ebenfalls auf einem Rad unterwegs war, … weiterlesen

Kranke Bäume werden gefällt

Kranke Bäume, Münster Journal

Gestern mussten am Aasee rund 25 Erlen gefällt werden. Die Erlen waren nach dem Befall mit der Scheinpilzart Phytophthora abgestorben oder sehr stark geschädigt. Gegen das Phytophthora-Erlensterben gibt es keine Behandlungsmöglichkeit. Außerdem werden im Bereich des Aasees einige weitere abgestorbene … weiterlesen

Vor 80 Jahren: Synagoge zerstört

Stadtmuseum, Münster Journal

– 2018 jährt sich die Zerstörung der Synagoge in Münster während der Reichspogromnacht zum 80. Mal. Während der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft organisierten SA und SS am 9. und 10. November 1938 in zahlreichen Städten Deutschlands gewalttätige Ausschreitungen gegen die jüdische Bevölkerung. … weiterlesen

Zu Fuß von Paris über Münster nach Berlin

Grigorij Richters, Münster Journal

– “Ich will elternlose Kinder retten und mag nicht mehr einfach nur zusehen, wie sie in ihren jungen Lebensjahren geschlagen und vergewaltigt werden”, sagt der 31-jährige Filmemacher und Aktivist, Grigorij Richters. Der Hamburger läuft derzeit zu Fuß von Paris nach … weiterlesen