Tagesarchive: 9. November 2018

Feuerwehr, Münster Journal

Vollbrand eines Wochenendhauses im Norden von Münster

Am Donnerstag, den 08.11.2018, wurde die Feuerwehr gegen 19:15 Uhr zu einem Vollbrand eines Wochenendhauses in Münsters Norden alarmiert.

Das brennende Gebäude konnte während der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte gesehen werden. Die genaue Zufahrt zu dem einsam gelegenen Wochenendhaus war jedoch zunächst unklar und unwegsam.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand das eingeschossige Gebäude in Vollbrand. Anzeichen, dass sich Personen in dem Gebäude befanden gab es nicht. Der Zugang zu dem Grundstück gestaltete sich schwierig, da es zwischen zwei Bahnstrecken lag. Um die Brandbekämpfung einzuleiten, mussten zunächst die Strecken der Deutschen Bahn komplett gesperrt werden. Dies führte zu Störungen im Regional- und Fernverkehr. Die Fernverkehrsstrecke konnte jedoch zeitnah wieder freigegeben werden.

Es gingen mehrere Trupps unter PA mit drei C-Rohren zur Brandbekämpfung vor. Da das Gebäude einsturzgefährdet war, konnte es nicht mehr betreten werden. Die Wasserversorgung gestaltet sich schwierig und es mussten Schläuche über eine Strecke von mehreren hundert Metern verlegt werden.

Insgesamt waren 40 Einsatzkräfte mit 14 Fahrzeugen der Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehr Löschzug Kinderhaus, Kemper und Altstadt für ca. 5 Stunden im Einsatz. Die Ermittlungen zur Brandursache führt die Polizei.


Bild: Symbolbild

K3 Vorsicht Pferd entlaufen

Pferd, Münster Journal

Besondere Vorsicht im Bereich der K3 Everswinkel – Freckenhorst ist geboten. Seit gestern Abend ist dort ein Pferd von einem Grundstück geflohen. Es irrt nun in diesem Bereich umher und bei diversen Einfangversuchen flüchtet es auch teilweise unvermittelt auf die … weiterlesen

Infos zum kriminalpolitischen Geschehen

Polizei

Heute möchten wir Sie wieder über das kriminalpolitische Geschehen des vergangenen Monats informieren. Bereits im Frühjahr dieses Jahres wurde über eine Straffreiheit für das Fahren ohne Fahrschein („Schwarzfahren“) diskutiert. Die Fraktion Die Linke und die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen brachten … weiterlesen

Cola und Co = Brustkrebsrisiko ?

Brustkrebs. Limonaden, Münster Journal

Frauen sollten Softdrinks womöglich besser sparsam genießen, wie diese Auswertung aus Spanien zeigte. Denn Frauen, die Softdrinks regelmäßig tranken, erkrankten häufiger an Brustkrebs als Frauen, die sich nichts aus Softdrinks machten. Diese Zusammenhänge wurden allerdings nur bei Frauen gesehen, die … weiterlesen

Akademischer Ruder-Club erhält Unterstützung

Udo Weiss und Bernd Schulze Kappelhoff, Münster Journal

Eine Renovierung hatte der Kraftraum des Akademischen Ruder-Club zu Münster dringend nötig. Aufgerissene Trainingsmatten, verschlissene Lederbezüge und eine kaputte Fensterbank sollten der Vergangenheit angehören. Mit diesem Vorhaben wendete sich Vorstand Udo Weiss an die Werte-Stiftung-Münsterland. Durch eine Spende über 2.000,- … weiterlesen

Starkregen-Ausstellung in Kinderhaus

Markus Lewe, Starkregen,2014 ,Kinderhaus, Münster Journal

Das Tiefbauamt der Stadt zeigt seine Ausstellung zum Starkregen vom 13. bis 15. November in der Agora des Bürgerhauses Kinderhaus am Idenbrockplatz. Der Tag der Regen-Katastrophe hat sich in diesem Jahr zum vierten Mal gejährt. Die Präsentation zeigt, was seitdem … weiterlesen