Tagesarchive: 30. Dezember 2018

Bulli kontra Mauer mit 1,58 Promille

– Mit 1,58 Promille prallte Freitagabend (28.12., 23.30 Uhr) ein alkoholisierter Autofahrer an der Dachsleite gegen eine Mauer und flüchtete. Der 31-Jährige war mit seinem VW in Richtung Culmer Straße unterwegs. Weil der Münsteraner nach Zeugenaussagen zu schnell war, verlor er im Kurvenverlauf der Straße die Kontrolle über seinen Wagen, fuhr über den Gehweg und stieß gegen die Mauer. Die Zeugen riefen die Polizei.

Erst verweilte der 31-Jährige kurz an der Unfallstelle, flüchtete dann aber. Nach 50 Metern konnte das Auto nicht mehr weiterfahren, weil es zu stark beschädigt war. Die Beamten rochen sofort die Alkoholfahne des Mannes. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, seinen Führerschein behielten die Polizisten sofort ein.

Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Den 31-Jährigen erwartet ein Strafverfahren.


Bild: Polizei Münster