Tagesarchive: 3. Januar 2019

Auffahrunfall in der Promenade

– So manche Meldungen ereignen sich eben häufiger in Münster, als in anderen Städten. So ist ein bislang noch unbekannter Fahrradfahrer am Mittwoch (2.1., 10:45 Uhr) auf der Promenade, auf eine andere Leeze aufgefahren. Verletzte dabei eine 62-jährige Radlerin und flüchtete. Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Unbekannten.

Die 62-Jährige befuhr die Promenade von der Hörsterstraße Richtung Salzstraße. Einige Meter vor der Unterführung der Mauritzstraße prallte der Unbekannte von hinten gegen ihr Rad. Die Münsteranerin stürzte und verletzte sich leicht. Der Unbekannte half der Frau zwar noch auf die Beine und sprach kurz mit ihr, verschwand dann aber Richtung Salzstraße.

Der Radler ist etwa 40 Jahre alt, 1,75 Meter groß und sprach akzentfrei Deutsch. Er hat ein rundes Gesicht, kurze, braune Haare und war mit einer beigen Jacke und einer Jeanshose bekleidet. Sein Trekkingrad war schwarz-metallic, an einigen Stellen matt und hatte blaue Akzente.

Hinweise zu dem Fahrradfahrer nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0, entgegen.

Das Volk von morgen im Gleichschritt

Das Stadtmuseum bietet am Samstag, 5. Januar, um 16 Uhr eine Führung durch die Ausstellung “Jugend im Gleichschritt!? Die Hitlerjugend zwischen Anspruch und Wirklichkeit”. Zwischen 1933 und 1945 war die Hitlerjugend die mitgliederstärkste Organisation im NS-Staat. Als das “Volk von … weiterlesen

Stadt heißt Neugeborene willkommen

– Eine liebenswerte Tradition pflegt die Stadt Münster nun schon seit 10 Jahren. Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien bietet  Familienbesuche bei Neugeborenen an. Die Besuche erfreuen sich bei den jungen Familien großer Beliebtheit, rund 85 Prozent empfangen die … weiterlesen

800 Kilogramm weniger Silvestermüll

Silvester Müll, Münster Journal

–  Mit vier Groß- und drei Kleinkehrmaschinen sowie mit Besen war ein 13-köpfiges Team der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) in der Neujahrsnacht in Sonderschichten von 4 Uhr bis 9.30 Uhr an den stark frequentierten Plätzen der Innenstadt im Einsatz. “Die Abfallmenge … weiterlesen