Tagesarchive: 24. Februar 2019

Freier Eintritt “in die Sole“

Da zurzeit im Hallenbad Ost am Mauritz-Lindenweg viele der Schränke für die Badegäste nicht abschließbar sind, bietet das Sportamt der Stadt allen Fans des Ostbades bis zur Reparatur ein Trostpflaster: Ab sofort ist der Eintritt in den Solebereich frei.

Normalerweise kostet der Eintritt “in die Sole” 3 Euro zusätzlich zum Eintritt ins Bad. Der Sole-Zuschlag wird an einem Drehkreuz zum Solebereich fällig. Jetzt ist der Weg frei, das Drehkreuz ist abgeschaltet und das Törchen nebendran geöffnet. Dieser Ausgleich für die Unannehmlichkeiten der Badegäste wird bis zur Reparatur der Schränke und dem Einbau der neuen Batterien bestehen bleiben.

Aber, Besserung ist in Sicht: die neuen Schlösser für die Schränke im Bad sind schon angeliefert, erste Batterien auf dem Weg. Wenn alles wieder funktioniert, werden die Gäste des Ostbades sofort informiert.