Tagesarchive: 8. März 2019

Speed-Dating einmal anders

Polizisten stoppten Donnerstag (7.3.) während einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Westfalenstraße ein Ehepaar in zwei Autos.

Bei erlaubten 70 km/h maßen die Beamten zunächst die 38-Jährige mit 25 km/h zu schnell. Während die Polizisten ihre Personalien aufnahmen, zeigte die Frau auf ein nachfolgendes Fahrzeug und sagte:

“Das ist mein Mann”. Dieser war mit 102 km/h unterwegs. Die Münsteranerin erwartet ein Bußgeld in Höhe von 70 Euro. Ihr Mann muss 120 Euro zahlen.

Fit für die Vielfalt

– Für unser Zusammenleben mit anderen Menschen bedeutet Vielfalt vor allem eines: Chancen. Wir alle haben unterschiedliche Merkmale, Fähigkeiten, Erfahrungen. Und darin steckt ein enormes Potenzial. Die zu nutzen ist das Ziel der Fortbildung „Fit für die Vielfalt“ am 23. … weiterlesen

Hundert Jahre Einsamkeit

Die turbulente Familiensaga des Nobelpreisträgers Gabriel Garcia Márquez gehört zu den modernen Klassikern der Weltliteratur. Sie spielt im sagenumwobenen kolumbianischen Dorf Macondo, das zunächst wie das Paradies erscheint. Leidenschaft, Aberglaube und Bürgerkriege prägen das Leben der Menschen, die in der … weiterlesen