Neuer Asphalt für Geh- und Radwege – Zum Rieselfeld / Holtmannsweg

– Am kommenden Dienstag, 12. März, beginnt das Tiefbauamt mit Asphaltarbeiten an den Geh- und Radwegen der Straße “Zum Rieselfeld” zwischen Kanalstraße und Holtmannsweg wie auch dem Geh- und Radweg am Holtmannsweg zwischen “Zum Rieselfeld” und Bahnübergang. Die Wege weisen starke Rissbildungen und Wurzelschäden auf. Der Radverkehr wird während der Bauzeit über die Fahrbahn geführt, die Höchstgeschwindigkeit dort auf 30 km/h reduziert. Fußgänger am Holtmannsweg müssen den Gehweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite benutzen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 19. März. Das Tiefbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger sich auf die veränderte Situation einzustellen. Schlechtes Wetter kann die Arbeiten verzögern, sie werden bei geeigneter Witterung umgehend weitergeführt.