Tagesarchive: 1. April 2019

A1 Sperrung, Münster Journal

A1: Auffahrt Greven in Richtung Dortmund ab 2.April wieder frei

– Die A1-Auffahrt Greven in Fahrtrichtung Dortmund kann am Dienstag (2.4.) wieder freigegeben werden. Montagnacht (1./2.4.) wird die Verkehrsführung an der Emsumflutbrücke auf der A1 in Greven umgebaut. Ab Dienstag wird der Verkehr zweistreifig in beide Fahrtrichtungen nach außen verlegt sein, sodass Restarbeiten in der Mitte erledigt werden können.

Bis Mitte Mai folgen noch Restarbeiten unter der Brücke. Seit Sommer 2017 wurde zwischen den A1-Anschlussstellen Greven und Münster-Nord die neue Emsumflutbrücke gebaut. Straßen.NRW investiert dafür 12,8 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Autofahrer schläft vor Ampel

Polizei

Ein betrunkener Autofahrer schlief am Sonntagmorgen (31.03., 06:31 Uhr) an der Weseler Straße vor einer Ampel. Der Frankfurter fuhr in Richtung A 43, hielt an einer roten Ampel und nickte in seinem Wagen ein. Aufmerksame Autofahrer bemerkten den schlafenden 52-Jährigen … weiterlesen

Überfällige Biosteuer eingeführt

– Zurzeit ändern sich nicht mehr nur jährlich oder halbjährlich viele Gesetze, die Bundesregierung hat einiges aufzuarbeiten und so kommen jetzt schon monatlich neue Gesetze auf den Weg zu den gefrusteten Bürgerinnen und Bürgern. Und jetzt, da die Regierungsvertreter endlich … weiterlesen

Radikale Veränderung im Karneval

In Zeiten der Gleichbehandlung war es fast schon absehbar, wann die feste Struktur des Karnevals, mit der althergebrachten Tradition, gebrochen wird. Im Jahr 2019 scheint nun dieser Durchbruch gelungen zu sein. Der (WRC) westfälische-rheinische Carnevalsclub 1648 e.V. aus dem 1975 … weiterlesen

Rainer Knoche verlässt den Allwetterzoo

– Am 2. Mai 1974 wurde der Allwetterzoo Münster eröffnet. Und schon am 30. August 1974 startete Rainer Knoche als Vertreter des Zoo-Vereins Münster als Mitglied im dortigen Aufsichtsrat. Als Mitglied des Zoo-Vereins Münster und Aufsichtsrates engagierte er sich für … weiterlesen

Höchste Eisenbahn für die Eisenbahn

– Wenn sich Menschen in Münster, Osnabrück, Dortmund und weiteren Städten von der Region abgeschnitten fühlen, ist meist die Deutsche Bahn im Spiel. Zumindest ist dies die Meinung einer großen Bevölkerungsgruppe. Für Einige ist nun Schluss mit Lustig – Die … weiterlesen