Die Energiewende & die Rolle von Wasserstoff

– Die Energiewende und der Ausbau von erneuerbaren Energien erfordern verschiedene Maßnahmen, um eine Balance zwischen Energiebereitstellung und Nachfrage herzustellen. Großes Potenzial bieten in diesem Zusammenhang Wasserstoff und Brennstoffzellen. In der Elektromobilität, der Rückverstromung und bei den Speichermöglichkeiten sind die Anwendungsgebiete vielfältig. Über die Rolle von Wasserstoff in der Energiewende informiert Dr. Frank Koch vom Cluster Energie-Forschung der Energie-Agentur NRW beim Energiestammtisch am Donnerstag, 2. Mai, 19 Uhr im Saal 1 der Bezirksregierung, Domplatz 1-3. Ergänzend berichtet Jürgen Pryzibilla von den Stadtwerken Münster über den Einsatz von Wasserstoff-Bussen in Münster.

Zu der Informationsveranstaltung sind alle am Thema Interessierten eingeladen. Das Veranstalterquartett besteht aus dem NRW-Landesverband der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS NRW), der Energieagentur NRW, der Stadt Münster sowie der Verbraucherzentrale NRW.


Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten (kromer@energieagentur.nrw).