Tagesarchive: 25. Juni 2019

Polizei - Münster Journal

Polizei ermittelt wegen schweren sexuellen Missbrauch eines Kindes

– Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster und der Kreispolizeibehörde Steinfurt

Die Staatsanwaltschaft Münster und die Kreispolizeibehörde Steinfurt ermitteln gegen einen Mann aus dem Kreis Steinfurt, der als Trainer in einem Reitverein im Kreis Borken tätig war, wegen des Anfangsverdachts des schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes. Der Sachverhalt ist am Pfingstsonntag (09.06.) von der Mutter des Mädchens, welches nach bisherigen Erkenntnissen über mehrere Wochen eine Beziehung zu dem Verdächtigen unterhalten hatte, bei der Polizei angezeigt worden. Die Kreispolizeibehörde Steinfurt hat eine Ermittlungskommission eingerichtet.

Wann gibt es Hitzefrei?

„HITZEFREI!“ Schülerinnen und Schüler rennen freudestrahlend aus dem Gebäude – dieses schöne Bild kennt jeder. Bei Hitze sehnen sich alle nach verkürztem Unterricht. Denn bei diesen Temperaturen fällt das Denken und Lernen meist schwer. Bei welcher Temperatur gibt es Hitzefrei? … weiterlesen

Hitze-Welle: Auch die Tiere schwitzen

Wenn bei Temperaturen um die 30 Grad-Marke die Menschen unter der Sonne ächzen, geht es den Tieren nicht viel anders. In der Rinderhaltung liegt die optimale Außentemperatur beispielsweise zwischen zehn und fünfzehn Grad, Kühe mögen ein frisches Lüftchen im Stall. … weiterlesen

Keine Einstellung bei fehlender charakterlicher Eignung

Ein 18-jähriger Antragsteller aus dem Kreis Düren hatte sich um die Einstellung in den gehobenen Polizeivollzugsdienst zum 1. September 2019 beworben. Das lehnte die Polizei ab mit der Begründung, es bestünden aufgrund eines gegen ihn gerichteten, wenngleich letztlich eingestellten Strafverfahrens … weiterlesen