Über “Rot” gefahren, Taxi gerammt und geflüchtet – Zeugen gesucht

Ein dunkler SUV rammte Samstagabend (22.6., 23:45 Uhr) am Albersloher Weg ein Taxi und flüchtete.

Der unbekannte Fahrer kam aus Richtung Handorf, fuhr von der Bundesstraße 51 nach links auf den Albersloher Weg und passierte die Kreuzung ersten Erkenntnissen zufolge bei Rot. Im Kreuzungsbereich stieß er mit dem Richtung Innenstadt fahrenden Taxi zusammen. Der Unbekannte stoppte seinen Wagen im Anschluss kurz, kam gestikulierend auf das Taxi zu und flüchtete, als der 64-jährige Taxifahrer die Polizei alarmierte.

   Der Fahrer des dunklen SUV ist etwa 25 Jahre alt und hatte einen Vollbart. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zu dem Fahrer machen können.

   Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.