Send,Kirmes,Münster,Journal, Volksfest,Rummel

Der Send – Kirmesspaß vom 26. Oktober bis 3. November 2019

– Schwerelosen Fahrspaß verspricht das Alpha1 – Fahrgeschäft in 22 Metern Höhe, was im Prinzip eine Mischung aus dem alten Fahrgeschäft Enterprise und dem legendären Hamsterkäfig darstellt.

Die dreimal im Jahr stattfindende Großkirmes „Send“ gewinnt in jedem Jahr neue Fans, die der familienfreundlichen Veranstaltung, besonders aufgrund der perfekten Mischung von Fahr– und Laufgeschäften, den nötigen Unterhaltungsspaß für jeden Geschmack mit nach Münster bringen. Auch in diesem Herbst wird die Luft rund um den Schlossplatz nach Zuckerwatte, Pommes Frites, Pizza und gebrannten Mandeln duften. Die Schausteller fahren ein großes Angebot auf – Spaß und jede Menge Abwechslung sind deshalb garantiert.

Mit dem erstmals in Münster gastierenden Fahrgeschäft „Parcour“ geht der Bodenkontakt verloren und schüttelt die mitfahrenden Gäste mittels dynamischer Drehungen, richtig durch. Ein fantastisches Fahrgefühl zwischen Beschleunigung und Schwerelosigkeit.

Die 120-Grad-Steigung sorgt beim Drifting-Coaster, der rasanten Achterbahn für steigenden Blutdruck und Nervenkitzel. Fahrspaß mit Links- und Rechts-Drift sowie Vor- und Rückwärtsfahrt.

Gruselige Neuheiten auf dem diesjährigen Herbstsend bietet die Geisterbahn „Shocker“, die ihrem Namen in Sachen Grusel-Faktor alle Ehre erweist.

Mit der Riesenschaukel Konga, geht es auf eine Flughöhe von 45 Metern, begleitet von vielen Dschungel-Themen-Effekten.

Und wer nun noch nicht genug erlebt hat, wird beim „High Impress“, seinen runden Abschluss in der rotierenden Pfanne finden und begeistert den  vielen Angeboten auf dem Platz folgen können.

Für alle Altersklassen geeignet ist Blumes Event-Tower mit 30,5 Metern Höhe. Hier gibt es den höchsten Einstieg in ein Fahrgeschäft in Deutschland, dem Skyloop. Weiterhin steckt es noch voller surrealistischer Überraschungen und gilt als Hommage an den Künstler Salvador Dalí: Ganze Zimmer scheinen zu zerfließen und Gesichter starren unheimlich von den Wänden. Am Abend setzt das transportable Hochhaus mit rund 700.000 LEDs ganz besondere Akzente. Die Lounge des Towers steht allen Besuchern kostenfrei zur Verfügung.

Atlantis das bekannte Laufgeschäft, bietet im Meeres-Stil Spaß für die ganze Familie. Groß und Klein können hier das Geheimnis der verlorenen Stadt entdecken.

Alle, die auf Kino- und Filmerlebnisse stehen, finden hier den passenden Mittelpunkt. Mit zahlreichen Spezialeffekten werden die Zuschauer Teil des Abenteuers.

Die Klassiker Autoscooter, Breakdance, Riesenrad, Musik-Express und Kinderklassiker wie der Baby-Flug und weitere Attraktionen runden das Send-Angebot ab.

Für Kinder und Familien gibt es wie immer kostenlos auf dem Send, das beliebte Kasperle-Theater

Feuerwerk und Familientag

Samstag, 26. Oktober:
Der Send beginnt um 14 Uhr.

Montag, 28. Oktober: Twin-Day
Wer die kostenlose Stadtwerke Plus-Card besitzt, erhält beim Kauf eines Tickets ein zweites gratis dazu.

Mittwoch, 30. Oktober:
Studentenabend von 19 bis 23 Uhr: Studierende zahlen einmal und fahren zweimal, viele Verkaufsgeschäfte ermäßigen ihr Warensortiment um 20 Prozent.

Donnerstag, 31. Oktober:
Der Send beginnt um 12 Uhr mit dem Familientag. 30 Prozent Ermäßigung bei allen Fahr- und Belustigungsgeschäften und mindestens 25 Prozent auf einen Hauptartikel bei den Verkaufsgeschäften.

Freitag, 1. November:
Der Send beginnt um 18 Uhr. Das traditionelle Feuerwerk wird gegen 21 Uhr abgeschossen.

Sonntag, 27. Oktober und 3. November:
Der Send lädt ab 11 Uhr zum Frühschoppen ein.

Öffnungszeiten

Donnerstag und Montag
12 bis 23 Uhr, Fahrgeschäfte ab 14 Uhr

Freitag
18 bis 24 Uhr, Fahrgeschäfte ab 18 Uhr

Samstag
12 bis 24 Uhr, Fahrgeschäfte ab 14 Uhr

Sonntag
27. Oktober: 11 bis 24 Uhr, 3. November: 11 – 22 Uhr