Wertstofftonne, Stadt Münster, Journal, Feldkamp

Wertstofftonne erst ab 1. Januar befüllen

– Stichtag ist der 1. Januar 2020: Dann ist Münster flächendeckend mit der Wertstofftonne versorgt und der Gelbe Sack Geschichte. „Ab jetzt bis Ende des Wertstoffttonne, Stadt Münster, Münster Journal, FeldkampJahres werden die Tonnen nach und nach aufgestellt“, informiert Manuela Feldkamp, Sprecherin der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM). „Aber – darauf weisen wir ausdrücklich hin –  die Wertstofftonne kann erst im neuen Jahr befüllt werden.“ Bis zum Jahresende gehören Verpackungsabfälle also weiterhin in den Gelben Sack, der von der Firma Remondis abgefahren wird.

Die Wertstofftonne wird über ein sogenanntes Gebietsteilungsmodell in Münster eingeführt. Die AWM fahren 22 Prozent der Tonnen ab, 78 Prozent übernimmt Remondis. Das Unternehmen Remondis stellt die Tonnen seit Mitte Oktober auf, die AWM beginnen damit Anfang November.

Manuela Feldkamp: „Bis zum Jahresende erhalten alle Haushalte eine Broschüre mit den konkreten Abfuhrterminen und allen weiteren Infos rund um die Wertstofftonne per Postwurfsendung.“ Bereits Mitte September wurden alle Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer über Details informiert.

Weitere Infos rund um die Wertstofftonne und das Gebietsteilungsmodell gibt es im Stadtportal unter www.awm.muenster.de


Bild:Feldkamp