Unbekannte beschmieren Schulgelände mit Hakenkreuzen – Zeugen gesucht

– Unbekannte Täter haben in den vergangenen Tagen die Fassade einer Realschule in der Spichernstraße sowie eines Gymnasiums in der Uppenkampstiege mit Hakenkreuzen und nationalsozialistischen Parolen beschmiert.

Die Schmierereien an der Realschule sprühten die unbekannten Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag  (31.10., 21 Uhr bis 1.11., 9:20 Uhr) großflächig in schwarzer und roter Farbe auf die Außenwände und eine Sitzbank. Der Nordeingang des Gymnasiums wurde in der Zeit von Donnerstagabend (31.10., 20 Uhr) bis Montagmorgen (4.11., 7:30 Uhr) vermutlich mit Filzstift beschmiert.

Zeugen, die in diesen Zeiträumen Beobachtungen rund um die Schulgelände gemacht haben und Hinweise zu verdächtigen Personen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 0251 275-0  zu melden.