Tagesarchive: 3. Dezember 2019

Körperverletzung in Rheine

– Der Polizei ist am Sonntagmittag (01.12.2019) eine Schlägerei in der Rheiner Innenstadt gemeldet worden. Gegen 13.10 Uhr waren an der Kreuzung Kardinal-Galen-Ring/Hovestraße zwei Kleingruppen, zwei bzw. drei Personen, aufeinander getroffen. Diese beleidigten sich nach Zeugenangaben unmittelbar in albanischer Sprache. Die Beleidigungen wurden wechselseitig erwidert und die Personen hatten sich noch nicht beruhigt, als sie an einem Schnellrestaurant an der Otto-Bergmeyer Straße eintrafen. Auch als sich die dreiköpfige Gruppe bereits in dem Lokal befand, setzte sich die verbale Auseinandersetzung fort.

Schließlich betraten die anderen Personen den Geschäftsraum, gingen auf die anderen zu und schlugen den Schilderungen zufolge unmittelbar auf sie ein. Jetzt kam es zu wechselseitigen Schlägen, wobei auch mit einem Stuhl geschlagen worden sein soll. Die beiden, angetroffenen 19 und 20 Jahre alten Personen der einen Gruppe hatten leichte Verletzungen erlitten. Sie wollten selbständig einen Arzt aufsuchen. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den anderen beiden, etwa 185 bis 190 cm großen Männern aufgenommen.

Bahnbrechendes Konzept einer Münsterland-S-Bahn

S,Bahn, Münsterland,Journal,ÖPNV

Gestern wurde im Stadtweinhaus eine weitreichende Pressekonferenz zum Thema “Münsterland-S-Bahn” extra auf einen Tag gelegt, an dem der Sonnenschein bei dem wichtigen Vorhaben von Anfang an kräftig mithalf, das beste Licht auf dieses zukünftige Projekt zu werfen. Das Thema ist … weiterlesen

Free Weihnachtsmarkt – Wlan in Münster

Free, Wlan,Weihnachtsmarkt,Münster,Journal

Nun läuft der Weihnachtsmarkt Münster schon in der zweiten Woche. Und obwohl pünktlich gestartet haben so ganz viele Besucher/innen es noch gar nicht wirklich mitbekommen …..  Denn zum Start der münsterschen Weihnachtsmärkte wurde das WLAN „MS-Public“ auch auf dem Platz … weiterlesen