Tagesarchive: 22. April 2020

Ein weiterer Mülltonnenbrand in Rheine

– Am späten Montagabend (20.04.2020), um 22.55 Uhr, haben Passanten am Marktplatz eine Rauchentwicklung bemerkt. Sofort informierten sie die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Die dort eintreffenden Polizeibeamten fanden in Höhe der Marktstraße 16 zwei stark verbrannte Mülltonnen. Diese waren durch einen Zeugen mit einem Handfeuerlöscher gelöscht worden. Die Feuerwehr Rheine löschte das Feuer endgültig ab. Hinweise zur Brandursache oder zu einer Person, die mit der Entstehung des Brandes in Verbindung stehen könnte, liegen derzeit nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen diesbezüglich aufgenommen. Die Schäden an der gelben 240-Liter Tonne sowie der 120 Liter Bio-Tonne betragen mehrere Hundert Euro. Hinweise bitte an die Telefon-Nr. 05971/938-4215.

Fahrrad-Diebe sind unterwegs

Wie in jedem Frühling locken die ersten warmen Sonnenstrahlen ins Freie und auf die Drahtesel. Doch auch in Coronazeiten ist Vorsicht geboten: Wer sein Fahrrad abstellt, um beispielsweise eine Pause zu machen, der sollte Sicherheitsvorkehrungen treffen, damit kein Langfinger zuschlägt … weiterlesen

Corona-Notfonds für Studierende

Rektorat, WWU-Stiftung, Universitätsgesellschaft und AStA rufen zu Spenden auf Die Corona-Pandemie trifft viele Studierende der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) hart. Neben der Unsicherheit über den weiteren Studienverlauf ist die derzeitige Situation für viele Studierende finanziell sehr belastend. Helfen soll nun … weiterlesen