Fahrraddieb auf frischer Tat erwischt

Ein aufmerksamer Zeuge wählt die “110” – Polizisten nehmen Fahrraddieb fest

Polizisten nahmen am frühen Samstagmorgen (16.5., 0:35 Uhr) an der Prins-Claus-Straße einen mutmaßlichen Fahrraddieb vorläufig fest. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den 24-Jährigen dabei beobachtet, wie er an einem Stellplatz ein Mountainbike aufbrach und wählte direkt die “110”.

Die alarmierten Polizisten stellten den 24-jährigen Deutschen mit der Leeze noch in der Nähe. In seinem Rucksack fanden die Beamten das aufgebrochene Fahrradschloss, einen Bolzenschneider, einen Hammer und einen Schraubenzieher.

Den Dieb aus Münster erwartet nun eine hübsche Strafanzeige.