Polizei sucht Zeugen und Geschädigte nach einem Unfall an der Wolbecker Straße

Nach einem Unfall unter Beteiligung eines Linienbusses am Montagvormittag (02.06, 10:45 Uhr) sucht die Polizei Zeugen und weitere Geschädigte. Der Bus der Linie R 32 fuhr auf der Wolbecker Straße in Richtung Innenstadt und musste an der Einmündung Verfürthweg aus bislang ungeklärter Ursache abrupt bremsen. Mindestens zwei Frauen in dem mit etwa 40 Personen besetzten Bus stürzten und zogen sich leichte Verletzungen zu. Die Busfahrerin erstattete im Anschluss eine Anzeige bei der Polizei. Die Polizei sucht nun Zeugen und weitere Geschädigte, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Bisher sind nur die Personalien einer Verletzten bekannt.

 

 

Bild: RVM