Archiv des Autors: Münster Journal

Brand in einem Keller in Münster Mauritz

Am Samstag, den 22.09.2018, wurde der Leitstelle der Feuerwehr Münster gegen 18:35 Uhr ein Kellerbrand auf einer Baustelle hinter dem Fernmeldeamt an der Oststraße gemeldet.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung aus einem Keller und einer Tiefgaragenauffahrt fest. Das Alarmstichwort wurde erhöht und weitere Einsatzkräfte angefordert. Personen waren nicht in Gefahr.

Die Einsatzkräfte gingen mit einem C-Rohr in den Keller vor und konnten mit zwei Atemschutztrupps die Brandherde lokalisieren und löschen. Zur Entrauchung wurden zwei Hochleistungslüfter eingesetzt. Die Wasserversorgung war zunächst schwierig sicherzustellen, da zwei Hydranten zugeparkt waren.

Zur Sicherstellung des Brandschutzes im Stadtgebiet wurden die Feuerwache 1 und 2 durch die Freiwillige Feuerwehr besetzt. Zudem wurden zwei Rettungswagen durch die Hilfsorganisationen besetzt.

Insgesamt waren 35 Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr für ca. 1,5 Stunden im Einsatz.

Die Ermittlungen zur Brandursache führt die Polizei.


Bild:Symbolbild

Baustellen auf der Autobahn

Im Rahmen des Fernfahrerstammtisches informiert die Polizei über das richtige Verhalten in Baustellen und warnt in diesem Zusammenhang besonders vor Ablenkung. Streckenabschnitte auf der Autobahn mit Dauer- und Nachtbaustellen erfordern immer ein höchstes Maß an Aufmerksamkeit und Konzentration. Die Fahrbahnbeschaffenheit … weiterlesen

Evakuierung in Münster aufgehoben!

Nach einem Bombenfund an der Dreifaltigkeitsschule in Münster, wurde die Bombe am Abend erfolgreich entschärft. Der Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg (eine britische 250-Kilo-Bombe), wurde nach Evakuierung des Gefahrenbereiches durch den Kampfmittelräumdienst am heutigen Montag, 23. April, gegen 20.35 Uhr, … weiterlesen

Fahrradfahrer aufgepasst!

Seit Jahren sind die Fallzahlen von Fahrrad-Diebstählen unverändert hoch. In den vergangenen zehn Jahren registrierte die Polizei pro Jahr immer über 300.000 Fälle von Fahrrad-Diebstählen. Dabei ist es gar nicht so schwer, Fahrräder gegen Diebstahl zu sichern. Zum Beginn der … weiterlesen

Maskierte Täter waren maskiert !

In einem Nachtrag zur Pressemitteilung „Bewaffneter Überfall auf Schuhgeschäft an der Ostmarkstraße“ , teilte die Polizei Münster folgendes mit: ————-ORIGINALTEXT —————- Nach dem Raub auf ein Schuhgeschäft an der Ostmarkstraße am Donnerstagabend (29.3., 18:20 Uhr) ergaben Ermittlungen der Polizei, dass … weiterlesen

B54 – Schwerer Verkehrsunfall (Ochtrup)

Unfall, Polizei, Sperrung

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der B54,  (Heute – gegen 14:35 Uhr),  wird dringend empfohlen, den Bereich großflächig zu umfahren.  Der Unfallort befindet auf der B 54 -in Richtung Gronau/Enschede gesehen- einige Hundert Meter vor dem Verzögerungsstreifen der Autobahn. Nach … weiterlesen