27 November 2021

Bella Aurora Labs und Dr. Matteo Bordignon mit einer Sensation gegen die Weißfleckenkrankheit auf dem 30. Kongress der EADV

Verwandte Artikel

Share

München (ots) –

Nach jahrelanger Forschung haben der italienischen Dermatologe Dr. Matteo Bordignon und Bella Aurora, am 29.09.2021 ihr neuestes Produkt auf dem 30. Kongress der EADV mit der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft geteilt: Repigment12! Eine Sensation in der kosmetischen Behandlung ästhetischer Folgen der Weißfleckenkrankheit, die nun endlich bei Betroffenen ihre Anwendung findet.

Während des einstündigen Vortrags haben die Teilnehmer des Kongresses die Möglichkeit gehabt, mehr über die 10-jährige Forschung von Dr. Bordignon zu erfahren und all ihre Fragen zur Krankheit Vitiligo und ihren daraus resultierenden weißen Flecken zu stellen.

„Ich bin stolz darauf, an einer so wichtigen Veranstaltung teilzunehmen und an der Seite von Bella Aurora die Schlussfolgerungen aus so vielen Jahren Arbeit zu präsentieren. Die ersten Ergebnisse von Repgiment12 sind erstaunlich und es wird mir eine Ehre sein, sie mit den Fachleuten der Branche zu teilen“, sagt Dr. Matteo Bordignon.

An dem Symposium nahmen außerdem Marta Bajona, die medizinische Beraterin von Bella Aurora Labs und der spanische Dermatologe Dr. Agustín Alomar teil, der sich seit mehr als 30 Jahren mit dieser Hautkrankheit befasst und tiefere Einblicke in die Materie geben konnte.

Über Bella Aurora:

Bella Aurora, als Teil von Bella Aurora Labs, zeichnet eine 130-jährige Unternehmensgeschichte aus. Als Ergebnis ihrer Untersuchung von Melanozyten hat Bella Aurora eine effiziente Lösung entwickelt, die dunkle Flecken auf der Haut beseitigt. Bella Aurora hat jahrzehntelang in die Forschung verschiedener Mechanismen investiert, die den Pigmentierungsprozess der Haut beeinflussen sollen. Die wissenschaftliche Erfahrung des Unternehmens auf diesem Gebiet hat zur Markteinführung des patentierten B-CORE 221 TM geführt, einer exklusiven Technologie, die einen Wendepunkt in der Behandlung regelwidriger Pigmentierung darstellen wird. Das Unternehmen hat bereits eine solide Präsenz in Europa, Asien und den USA und ist auf dem Weg, sich als Weltmarktführer im Bereich der Hautpigmentierung zu etablieren.

Pressekontakt:
Manuela Farago
Public Relations
+49 89 360766 10
[email protected]
Original-Content von: Bella Aurora, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots