BPOL NRW: Doppelt erwischt: Zivilfahnder der Bundespolizei stellen Taschendiebe, die schon über Kamera beobachtet wurden

0
49

Köln (ots) –

Am 22.10.2022 gegen 02:30 Uhr nahm die Bundespolizei in Köln zwei Männer fest, die gleich doppelt beobachtet wurden, wie sie einem alkoholisierten Mann das Mobiltelefon entwendeten. Außerdem hatte einer der beiden Tatverdächtigen noch weiteres Diebesgut bei sich.

Einer zivilen Streife der Fahndungs- und Ermittlungsgruppe Taschendiebstahl (FEG TD) der Bundespolizei fiel am frühen Samstagmorgen ein Duo auf, das offensichtlich auf der Suche nach „leichter Beute“ war. Die beiden Täter hatten es auf einen 41-Jährigen aus Bonn abgesehen, der, vermutlich bedingt durch Alkoholkonsum, schlafend auf der Domtreppe saß. Ein 22-jähriger Libyer setzte sich neben den Ruhenden und tastete seine Jackentaschen nach Wertgegenständen ab. Ein 28-jähriger Mittäter versuchte die Tathandlung noch abzusichern. Schließlich, wenn auch schwer, war zu erkennen, wie er dem Mann das Mobiltelefon aus der Jackentasche zog.

Was beide wohl nicht dachten, dass sie gleich doppelt beobachtet wurden. Neben den Zivilkräften der Bundespolizei sahen Kräfte des Kölner Polizeipräsidiums die Tat auf der Videoleitstelle und informierten eigene eingesetzte Kräfte der Einsatzhundertschaft. Die Flucht in den Hauptbahnhof wurde mit einer Festnahme der Beiden beendet.

Die Bundespolizisten fanden bei der Durchsuchung ein weiteres Mobiltelefon auf, was der Täter nicht entsperren konnte. Sie stellten das Gerät für weitere Ermittlungen sicher und versuchen nun den Eigentümer ausfindig zu machen.

Die beiden Tatverdächtigen wurden ins Polizeigewahrsam gebracht, wo sie nun dem Haftrichter vorgestellt werden.

Der alkoholisierte Geschädigte konnte den Diebstahl bestätigen und war froh, als er das Mobiltelefon im Wert von ca. 600EUR zurück erhielt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Köln
Johanna Hanke

Telefon: +49 (0) 221/16093-103
Mobil: +49 (0) 152/ 045 64 093
E-Mail: [email protected]
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de

Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots