14.7 C
Münster
Mittwoch, Oktober 5, 2022

Cristiano Ronaldo: „Ich mag es, wenn sie mich hassen“

Top Neuigkeiten

Cristiano Ronaldo hat es in die Barça-Riege der meistgehassten Fußballer einfach so geschafft: Es reicht, dass er der teuerste Spieler aller Zeiten ist, FIFA-Fußballer 2009 vor Lionel Messi – und vor allem Angestellter bei Real Madrid.

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS zu Real Madrid und FC Barcelona

VIDEO: Cristiano Ronaldo, Messi, Torres: Ihre schönsten Tore

ECHT? Wird Cristiano Ronaldo König von Spanien?

In der Zeitung "Marca" sagte Ronaldo vor dem Clásico am Sonntag: "Es ist mir egal, wenn sie mich hassen. Ich fasse das als Kompliment auf, dann respektieren sie mich wenigstens."

Vor allem seine Ablösesumme von 96 Millionen Euro hatte in Barcelona für Wirbel gesorgt – phasenweise fiel das Wort "unmoralisch". Bis die Katalanen dann selbst rund 70 Millionen für Zlatan Ibrahimovic hinlegten.

BLOG: Heuchelei hat einen neuen Namen: Thierry  Henry!

QUIZ: Real Madrid vs. FC Barcelona: Das Quiz! Sind Sie ein Experte?

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

#{textlink=28}#

Foto: Marca

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel