15.2 C
Münster
Montag, Oktober 3, 2022

Cristiano Ronaldo: Kaká will seine Elfmeter schießen!

Top Neuigkeiten

Online Casino Lizenz R...

POL-ME: Feuer in leersteh...

POL-ME: Erst vor wenigen ...

POL-ME: Traktor brannte a...

Das sagte er bereits unmittelbar nach seinem Transfer nach Spanien, da stand die Auslosung in der Champions League noch gar nicht fest.

Aber der Fußballgott wollte diese Begegnung, also muss Kaká spielen. Dafür wollte der Brasilianer wenigstens keinen Elfmeter gegen seine Ex-Kameraden versenken. Aber Cristiano Ronaldo ist verletzt, also muss er auch da ran.

SPORT AKTUELL: Messi ganz schlecht, Barcelona erstmals ohne Sieg +++ Real Madrid: Raúl schießt zwei Tore +++ Irland und Bosnien zittern vor Cristiano Ronaldo +++ Ronaldinho Tarnname der ETA +++ Cristiano Ronaldo macht Werbung für Castrol +++

BLOG: Real Madrid: Auch ohne Cristiano Ronaldo maximale Feuerkraft!

NEWS: Cristiano Ronaldo holt den Goldenen Ball 2008 – und weint Tränen des Glücks

Kaká in der Zeitung "Marca": "Ich hatte Cristiano gebeten, den Elfmeter zu schießen, falls es einen gibt. Aber das geht ja jetzt nicht."

Und einen anderen "Hunderprozentigen" in Sachen Elfer-Versenken hat Real derzeit nicht auf dem Platz.

279 Spiele hat Kaká in seiner Zeit bei Milan gespielt, 95 Tore geschossen. Gegen seinen Transfer nach Madrid demonstrierten 12.000 Fans. Aber am Mittwoch steht Kaká eindeutig auf der anderen Seite …

QUIZ: Real Madrid vs. FC Barcelona: Das Quiz! Sind Sie ein Experte?

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

Foto: dpa

#{fullbanner}#

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel