27.7 C
Münster
Mittwoch, August 17, 2022

Cristiano Ronaldo mies gelaunt: Kein Tor, Real siegt trotzdem

Top Neuigkeiten

Denn als er nach dem 3-0 Kakás gegen Teneriffa am Samstag ausgewechselt wurde, versagte er seinem Trainer Pellegrini den Handschlag, stattdessen zog er eine Schnute und murmelte missgelaunt vor sich hin.

FUSSBALL AKTUELL: Fernando Torres macht Hattrrick +++ Ibrahimovic nicht mehr zu stoppen +++ Cristiano Ronaldo: Body Lotion, Gelfrisur und viele Autogramme +++ Pepe will wieder ein guter Junge sein +++ Cristiano Ronaldo bester Neuling aller Zeiten +++

Bevor er zur Bank kam, trat er nach einem unschuldigen Ball, schließlich verkrümelte er sich in die hintere Reihe und schmollte. Sein Kapitän Raúl mühte sich derweil in seinem 525. Spiel für Real (Rekord!) um ein weiteres Tor.

Kommentar Pellegrini: "Kein Spieler der Welt wird gerne ausgewechselt, mir ist das egal." Und Cristiano Ronaldos Image der zickenhaften Diva hat eine Facette mehr …

Real liegt jetzt mit 15 Punkten und einem Tor besser in der Tabelle vor dem FC Barcelona.

BLOG: Raúl und die magische 525 – Herzlichen Glückwunsch, Kapitän

MAGAZIN: Real Madrid kauft ein, TV-Krieg in Spanien, Fernando Torres hinter David Villa, Lionel Messi …

QUIZ: Real Madrid vs. FC Barcelona: Das Quiz! Sind Sie ein Experte?

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

Foto: Marca

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel