16.4 C
Münster
Freitag, August 12, 2022

Cristiano Ronaldo sauer: Sechs Stunden Reha täglich

Top Neuigkeiten

"Er hätte nicht spielen dürfen", so der Generaldirektor knallhart. Zur Strafe muss Ronaldo Reha machen, ein Besuch in Lissabon am Mittwoch, wo Portugal um Platz zwei der Quali-Gruppe spielt, ist gestrichen.

Deshalb ist auch Cristiano Ronaldo wenig amüsiert, er wäre gerne in Lissabon an der Seite seiner Kameraden gewesen.

Real Madrid in einer Erklärung: "Cristiano Ronaldo muss sich jetzt um seine Gesundheit kümmern, er hat sechs Stunden täglich Reha, drei Stunden morgens, drei am Nachmittag – und das jeden Tag."

SPORT AKTUELL: Ronaldo: Verletzung kostet 3,8 Millionen +++ Metzelder und Van der Vaart dürfen bleiben +++ Real Madrid: "Cristiano ist nicht unersetzlich!" +++ FIFPro nennt Messis Vertrag sittenwidrig +++ Messi: "Ich fahre zur WM!" +++

BLOG: Cristiano Ronaldo oder Roberto Carlos: Real Madrid sieht Gespenster

FORUM: Wer ist besser: Messi, Kaká oder Cristiano Ronaldo?

Kommentar: Friedensnobelpreis für Cristiano Ronaldo!

Die Zeitung "Marca" erklärt: "Ronaldo macht Übungen im Wasser und bekommt Medikamente, um seine Entzündung zu bekämpfen."

Die Zeitung "El Mundo" kommentiert: "Jede Minute zählt, es ist die teuerste Verletzung der Welt."

Denn Ronaldo, 96 Millionen Euro Ablöse teuer, wird vier Wochen ausfallen und wohl sechs Spiele zuschauen müssen – und das alles wegen 25 Minuten Einsatz am Samstag mit Portugal gegen Ungarn.

QUIZ: Real Madrid vs. FC Barcelona: Das Quiz! Sind Sie ein Experte?

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

Foto: Mundodescargas

#{fullbanner}#

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel