17.5 C
Münster
Montag, August 8, 2022

Cristiano Ronaldo soll noch mehr Tore schießen, Raúl muss raus!

Top Neuigkeiten

Und deshalb lässt ihn Real Madrids Trainer Pellegrini bei seiner Rückkehr nach Villarreal noch weiter vorne spielen als zuletzt – damit er noch mehr Tore schießen kann. Das berichtet die Zeitung "Marca".

"Wir müssen seinen Lauf einfach nutzen", so Real Madrid. Für Ronaldo muss am Mittwoch ab 20 Uhr Kapitän Raúl auf die Bank.

SPORT-NEWS: Etoo verklagt FC Barcelona +++ Guardiola will Perfektion +++ Van Nistelrooy schon wieder verletzt +++ Robben rät Ribery: Geh bloß nicht zu Real Madrid +++ Alonso und Renault frei

Cristiano Ronaldo zur Seite steht bei Pellegrinis Ex-Club Pipito Higuaín, der Ronaldo den Rücken freihalten soll. Für die nötigen Pässe sollen wie gegen Espanyol Barcelona Guti und Granero sorgen, Abräumer ist Lass Diarra.

Überraschenderweise sehen aber nur 48 Prozent der Leser der Zeitung "Marca" Ronaldo als Favoriten auf die Torjägerkrone in Spanien.

52 Prozent denken an einen anderen. Ist es Leo Messi?

BLOG: Exzellenz-Initiative FC Barcelona: Messi dreht neues Lehrvideo gegen Atlético

MAGAZIN: Real Madrid kauft ein, TV-Krieg in Spanien, Fernando Torres hinter David Villa, Lionel Messi …

QUIZ: Real Madrid vs. FC Barcelona: Das Quiz! Sind Sie ein Experte?

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

Foto: Marca

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel