Drei neue Managing Directors bei INVERTO/ Unternehmensberatung baut Führungsteam in Hamburg, Wien und London aus

0
99

Hamburg / Wien (ots) –

INVERTO, die auf Einkauf und Supply Chain Management spezialisierte Tochter der Boston Consulting Group, wächst weiter und hat drei neue Managing Directors befördert. Dr. Gökhan Yüzgülec, Philipp Polterauer und Mohamad Kaivan verstärken jetzt das Führungsteam. Alle drei waren zuvor bereits als Principals bei INVERTO tätig.

Gökhan Yüzgülec leitet den 2022 neu eröffneten Standort Hamburg. Der promovierte Maschinenbauingenieur hat in der Beratung, der Industrie und in der angewandten Forschung am Fraunhofer-Institut gearbeitet, bevor er 2019 zu INVERTO nach München wechselte. Yüzgülec ist Experte für Supply Chain Management und Supply Chain Finance. Er betreut internationale Kunden aus der Medizintechnik, der Automobilindustrie und im Maschinen- und Anlagenbau.

Philipp Polterauer, Experte für Lieferketten, Einkauf und Digitalstrategie, ist seit drei Jahren bei INVERTO Austria tätig. Polterauer studierte Wirtschaft in Wien und in den USA. Er betreut Kunden aus der verarbeitenden Industrie mit Fokus auf Health Care, Consumer Electronics / High Tech und Automotive. Nach dem Aufbau von INVERTO Digital Solutions leitet er nun das Center of Excellence für Digitalstrategie und künstliche Intelligenz. In Kundenprojekten berät er multinationale Unternehmen bei globalen Transformationen von Einkauf und Lieferketten sowie bei Kostenoptimierungsprogrammen.

Mohamad Kaivan ist Wirtschaftsingenieur und war unter anderem in Stockholm, Bahrein und Dubai als Unternehmensberater tätig, bevor er vor zwei Jahren bei INVERTO in London startete. Er berät überwiegend Kunden aus Handel- und Konsumgüterindustrie sowie der Energiewirtschaft. Fachlich spezialisierte Kaivan sich auf Organisationsentwicklung, Transformation sowie Wertsteigerung. Zudem ist er verantwortet er in der INVERTO Practice Area „Private Equity“ die Märkte Großbritannien und Westeuropa.

„Gök, Philipp und Mohamad haben ihre Fachexpertise in vielen Projekten bewiesen, und sie sind außergewöhnliche Führungspersönlichkeiten mit hohem Verantwortungsbewusstsein. Wir freuen uns sehr, dass wir sie jetzt in das 22-köpfige Team der Geschäftsführung berufen können“, sagt Jan-Christoph Kischkewitz, Managing Director am Standort Köln und People Chair von INVERTO. Die Beratungsgesellschaft beabsichtigt, 2023 den starken Wachstumskurs der vergangenen Jahre fortzusetzen. Auch eine weitere Expansion in Europa ist geplant.

Über INVERTO

Als internationale Unternehmensberatung zählt INVERTO zu den führenden Spezialisten für strategischen Einkauf und Supply Chain Management in Europa. Die Beratung unterstützt Unternehmen von der Strategieentwicklung bis zur Implementierung und begleitet sie bei der Digitalisierung des Einkaufs. Als Tochter der Boston Consulting Group identifiziert und realisiert INVERTO für die Kunden Potenziale zur Prozessoptimierung und Kostensenkung und unterstützt beim Aufbau resilienter Lieferketten, die Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Bei umfassenden Transformationsprojekten ist INVERTO der richtige Partner zur Leistungssteigerung der Beschaffungsorganisation.

INVERTO hat über 400 Mitarbeiter an zwölf Standorten in neun Ländern. Die vielfältigen, internationalen Teams verfügen über tiefgreifende Expertise in unterschiedlichen Branchen und Funktionen. Zu den Kunden zählen internationale Konzerne und Mittelständler über alle Industrien hinweg, sowie die weltweit führenden Private Equity Unternehmen.

Mehr Informationen unter www.inverto.com/de/.

Pressekontakt:
INVERTO GmbH – Lichtstraße 43 i – 50825 Köln
Melanie Burkard-Pispers – Leitung Marketing & Kommunikation
Phone: +49 221 485 687 141 – Email: [email protected] – Web:
www.inverto.com
Original-Content von: INVERTO GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots