26.7 C
Münster
Samstag, Juni 25, 2022

Emma Watson: „Nackt vor der Kamera? Kein Problem!“

Top Neuigkeiten

Die “Harry Potter” Filme haben sie berühmt gemacht. Mittlerweile ist die 18-jährige Schauspielerin Emma Watson längst kein kleines Mädchen mehr und gab jetzt selbstbewusst bekannt: “Ich habe keine Probleme, mich nackt vor die Kamera zu stellen”.

Allerdings müsste hierzu eine Bedingung erfüllt werden: Hinter der Kamera darf kein anderer als der berühmte italienische Regisseur Bernardo Bertolucci stehen.

"Ich würde meine Kleider ablegen, wenn Bertolucci es von mir verlangen würde. Zwar habe ich nicht vor, mich schon sehr bald im Eva-Kostüm auf der groβen Leinwand zu zeigen. Ich verstehe aber, dass es ein Teil meiner Arbeit werden könnte”, erklärte Watson in einer kürzlichen Pressekonferenz, wie die spanische Zeitung “El Mundo” berichtet.

Die Schauspielerin hat jedoch noch ein weiteres Problem: “Es fällt mir schwer, Kinorollen zu bekommen. Ich bin noch zu jung”.

Der britischen Zeitschrift “Style” erklärte sie: “Ich bin noch keine Frau, aber auch kein kleines Mädchen mehr. Die Kinoproduzenten sagen mir immer wieder das gleiche: Warte noch ein paar Jahre, dann klappt das schon”.

Watson sieht sich allerdings nicht unbedingt in der abwartenden Position: “Wenn sich nicht langsam etwas tut, muss ich mich zwischen dem Filmgeschäft und der Uni entscheiden”.(SAZ; Foto: Ballet Shoes)

Ultimative Chart-Show: Die 31 besten SAZ-Artikel aller Zeiten

SAZ-Geburtstags-Grußbox: Facebook-Freunde finden und gewinnen

#{fullbanner}#

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel