19.8 C
Münster
Dienstag, Juni 28, 2022

FC Barcelona patzt! Messi schwach, Piqué denkt an Shakira

Top Neuigkeiten

Was damals Valencia in Camp Nou gelang, schaffte nun erstmals wieder Sporting Gijon. Der Abstiegskandidat zeigt damit ganz Spanien: Man kann gegen Barca auch anders als von Anfang an ängstlich die Flinte ins Korn werfen.

Bis zur Pause ließ Sporting Lionel Messi keinen Spielraum, Barca hatte nur eine gute Torchance durch Andres Iniesta.

Das Tor zum 1-0 schoss David Barral, der Gerard Piqué vernaschte wie einen Schuljungen, in der 16. Spielminute. War der Star aus Barcelona vielleicht mit seinen Gedanken bei Shakira …?

Erlösung gab es erst zehn Minuten vor Schluss: David Villa schaffte das 1-1 – auf einen genialen Pass von Leo Messi.(SAZ; Foto: Wikipedia)

#{fullbanner}#

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel