Feuerwehr Kalkar: Brand eines Wohnwagens

0
113

Kalkar (ots) –

Am 18.6.2024 wurde um 19.18 Uhr der Löschzug Ost, bestehend aus den Löschgruppen Appeldorn, Niedermörmter und Hönnepel sowie die Drehleiter des Löschzuges Mitte zu einem Wohnwagenbrand zum Campingplatz Niederrhein alarmiert. Die Lage des Campingplatzes ist besonders, denn die Einfahrt ist über Obermörmter, die Wohnwagen stehen auf dem Gebiet von Niedermörmter und das Einsatzgebiet ist auf der Grenze zum Löschzug Xanten Nord. Bereits auf der Anfahrt konnte man die Rauchwolke sehen. Auf dem Campingplatz Niederrhein stand ein Wohnwagen inklusive Anbau in Vollbrand. Die Wasserversorgung gestaltete sich durch eine lange Strecke zum Hydranten als schwierig. Insgesamt mussten daher über 400 Meter Schlauch verlegt werden. Nach dem Ablöschen des Wohnwagens mit Anbau wurde dieser zusätzlich noch mit Schaum abgedeckt. Es wurden keine Personen verletzt. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind nicht bekannt. Insgesamt waren vier Trupps unter Atemschutz im Einsatz. Der Einsatz dauerte gute zwei Stunden mit insgesamt 42 Feuerwehrleute unter Einsatzleitung von Roland Matenaer.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Kalkar
Pressesprecherin
Manuela Mohn
Telefon: 0172 2382195
E-Mail: [email protected]

Startseite

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Kalkar, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots