Fressnapf startet Aktion zum Welthundetag: Wer ist der schönste Hund Deutschlands?

0
278

Krefeld (ots) –

Fressnapf, Europas marktführender Fachhändler für Heimtierbedarf, ruft alle Hundebesitzer auf, an der landesweiten Aktion teilzunehmen. Vom 13.07. bis 27.09. wird der schönste Hund Deutschlands gesucht. Die vierpfotigen Gewinner und deren Halter dürfen sich auf attraktive Preise freuen.

Der Hund: Ein treuer Begleiter durch die Zeiten

Seit Jahrtausenden ist der Hund ein fester Bestandteil im Leben des Menschen und es ist genau diese Partnerschaft, die es uns nach wie vor ermöglicht, Hürden zu nehmen, die für einen Menschen allein gar nicht möglich wären. Hunde gehen mit uns durch dick und dünn, sie sind unsere engsten Freunde, treuesten Begleiter und manchmal sogar Lebensretter. Ihre feinen Sinne erlauben es ihnen, Dinge wahrzunehmen, die einem Menschen oft verborgen bleiben. Sie sind Blindenhunde, Therapiebegleithunde, Assistenzhunde, Lawinenhunde oder Drogenspürhunde. Sie beschützen Mensch, Haus und Hof und sind in der Lage Diabetes, Krebs oder nahende epileptische Anfälle anzuzeigen und können so betroffene Menschen frühzeitig warnen und damit potenziell Leben retten. Heinz Rühmann sagte einmal: „Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht!“. Und so ist es auch. Wir Menschen lieben unsere Hunde so sehr, dass wir ihnen einen eigenen Tag gewidmet haben, an dem sie besonders verwöhnt werden. Denn das haben sie verdient!

Fressnapf feiert den Welthundetag mit einer besonderen Aktion

Anlässlich des jährlichen Welthundetags am 10.10. möchte Fressnapf die besondere Beziehung von Hund und Mensch würdigen und den schönsten Hund Deutschlands küren (https://www.fressnapf.de/magazin/hund/news/welthundetag-schoenster-hund-deutschlands-bewerbung/). Der Hauptpreis ist ein Traum für jeden Hundebesitzer: Ein luxuriöser Aufenthalt im renommierten Hotel & Spa Klosterbräu***** in Tirol. Hier trifft Erholung auf Unterhaltung. Drei Nächte für zwei Personen und zwei Hunde, inklusive eines vielfältigen Wellness- und Aktivprogramms in der malerischen Tiroler Landschaft. Also lohnt es sich jetzt noch mitzumachen! Bis zum 27.09. haben alle Hundebesitzer die Chance, ein Foto ihres Lieblings einzureichen. Hier gilt das Motto alle Hunde sind schön: Ob lang- oder kurzbeinig, mit wenig oder ganz viel Fell, jung oder alt, schlank oder weniger schlank, mit oder ohne Einschränkung – jeder Hund ist auf seine Weise schön und einmalig.

Ab dem 28.09. startet dann das große Online-Voting, bei dem Deutschland entscheidet. Wer hat wirklich den schönsten Hund Deutschlands und darf einen der Preise im Gesamtwert von 2.000 Euro einheimsen?

So gelingt das perfekte Hundefoto

Das Foto ist natürlich entscheidend. Wer jetzt in Panik gerät und einen Termin beim nächsten Hundefotografen machen möchte, kann sich wieder beruhigen. Denn heutzutage ist es auch für Laien möglich, tolle Fotos zu machen. Dafür benötigt man nur eine Kamera oder ein Smartphone, die heutzutage fantastische Fotos machen können. Ein bisschen Planung und Vorbereitung machen sich auch bezahlt, denn die Kulisse und das Motiv sollten vorab gewählt sein. Beispielsweise ob das Shooting draußen oder im Haus stattfinden und ob es ein Porträt oder der Hund im Ganzen werden soll. Wichtig ist, dass der Ort genügend Licht bietet und die Szene gut beleuchtet. Indoor muss, je nach Situation eventuell nachgeholfen werden.

Ist alles vorbereitet, kann es losgehen. Der Star betritt die Bühne, setzt sich und … steht wieder auf, um zu gehen. Halt, so läuft das nicht. Bestenfalls liegen bereits kleine Motivationshilfen zur Kooperationsförderung in Form von Leckereien oder Spielzeugen parat. Da die schönsten Fotos meist ungeplant sind, ist es ratsam direkt vorher oder nachher, auch wenn der beste Freund kopfüber ins nächste Schlammloch gesprungen ist, weitere Fotos zu machen. Auch erscheinen die Fotos später in der Ansicht auf einem größeren Bildschirm immer noch mal anders als auf dem Handy- oder Kamera-Display. Hier noch einige Tipps für ein gutes Hundefoto:

– Die Szene passt zur Hunderasse (https://www.sueddeutsche.de/kultur/ausstellungen-rostock-fuer-zwei-und-vierbeiner-20-rassehundeausstellung-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-230919-99-249682) oder zum Hundetyp.
– Der Hund ist mittig im Bild gut getroffen.
– Die richtige Stimmung abwarten, ob schlafend oder spielend.
– Nimmt der Hund nicht die gewünschte Position ein, dann passe deine an.
– Auf Augenhöhe mit dem Hundemodel gehen, ist meist am besten.
– Der Ort bietet genügend Licht, sodass kein Blitz benutzt wird.
– Die Kamera, auch die eines Smartphones ist auf die Gegebenheiten vor Ort eingestellt.
– Im Hintergrund gibt es keine ablenkenden Motive, die das Bild ruinieren.

Fressnapf freut sich auf eine Vielzahl von Einsendungen und wünscht allen vier- und zweibeinigen Teilnehmern viel Erfolg beim Wettbewerb!

Digitale Innovationen: Fressnapf geht mit der Zeit

Die digitale Welt ist für Fressnapf kein Neuland. Im Gegenteil: Um den Bedürfnissen der modernen Tierhalter vollumfänglich gerecht zu werden, investiert Fressnapf kontinuierlich in digitale Innovationen und Services. Mit verschiedenen benutzerfreundlichen Apps, die Tipps zur Tierpflege, Ernährungsratschläge und viel mehr bietet, setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in der Branche. Neben dem umfangreichen Produktsortiment für Hunde, Katzen, Nager, Vögel und Aquaristik, können Fressnapf-Kunden auf eine ganze Reihe weiterer Leistungen zugreifen. Beispielsweise bietet Fressnapf in Kooperation mit Petolo neuerdings die Möglichkeit, eine Tierversicherung abzuschließen. In Zeiten von steigenden Tierarztkosten werden Tierkrankenversicherungen immer attraktiver, um den Haustieren im Falle von Erkrankungen die bestmögliche Hilfe zu ermöglichen. Apropos Tierarzt: Ein weiterer Service von Fressnapf, ist der Online-Tierarzt, für schnelle und direkte Hilfe im Krankheitsfall. Tierhalter finden bei Fressnapf mittlerweile alles, was es braucht, um ein ausgefülltes und gut versorgtes Leben mit ihren tierischen Lebensbegleitern zu führen.

Über Fressnapf

Bereits vor über 30 Jahren hat Fressnapf die ersten Schritte in Richtung Weltmarkt gesetzt. Heute ist das Fachhandelsunternehmen als Europas führendes Unternehmen für Heimtierbedarf etabliert. Ein außergewöhnliches Sortiment aus Tierzubehör, Tiernahrung und vielen anderen Produkten rund um das Haustier stellt sicher, dass jedes Tier und jeder Halter das findet, was er benötigt. Dabei geht die Mission von Fressnapf jedoch weit über den Verkauf von Produkten hinaus. Fressnapf strebt danach, ein ideales Zusammenleben zwischen Menschen und Tieren möglich zu machen, und hat dafür eine Welt geschaffen, in der Wissen, Erfahrung und Liebe zum Haustier im Mittelpunkt stehen. Dabei kommt auch das gemeinnützige Engagement nicht zu kurz: Fressnapf unterstützt lokale Tierheime und bringt abseits von Wissensvermittlung auch interessierte Hundehalter mit Vierbeinern zusammen. Der Fachhandel ist somit nicht nur zu einem Ort des Einkaufs geworden, sondern auch zur Begegnungsfläche für all jene, deren Herz für Tiere schlägt.

Für Fragen und weitere Angelegenheiten kontaktieren Sie:

Firma: Fressnapf Holding SE
Straße: Westpreußenstr. 32-38
PLZ / Ort: D-47809 Krefeld
EMAIL: [email protected]
Internetseite: https://www.mynewsdesk.com/de/fressnapf-holding-se

Original-Content von: Fressnapf Holding SE, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots