FW-BN: Aufmerksamer Nachbar alarmiert die Feuerwehr zu Küchenbrand

0
47

Bonn (ots) –

Bonn-Zentrum

Am heutigen Samstag wurde um kurz nach 14 Uhr der Leistelle von Feuerwehr und Rettungsdienst durch einen aufmerksamen Nachbar ein Brandgeruch und das Auslösen eines Heimrauchmelders in einem Geschäftshaus gemeldet. Zum Zeitpunkt des Einsatzes waren die Geschäftsräume und ansässigen Praxen geschlossen.
Ein Trupp mit Atemschutz setzte einen Rauchschutzvorhang, der die Rauchausbreitung beim Betreten der betroffenen Praxis auf das Treppenhaus verhindert, und begannen mit den Löscharbeiten.
Der Brandherd konnte schnell gefunden und gelöscht werden. Durch die schon vorliegende Brandausbreitung in der Praxis ist diese bis auf Weiteres nicht nutzbar.
Im Rahmen der Löscharbeiten kam es im Zentrum zu Beinträchtigung des Individual- und Busverkehrs.
Im Einsatz waren insgesamt 18 Kräfte der der Berufsfeuerwehr, der Löscheinheit Mitte der Freiwilligen Feuerwehr, des Rettungsdiensts und des Führungsdienstes.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
0228 717 0
Pascal Jörres
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots