FW-BN: PKW landet in Böschung – Eine Person gerettet

0
149

Bonn (ots) –

Bonn-Mehlem, Mainzer Straße. In den frühen Morgenstunden wurden die Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall in den Bonner Süden alarmiert.

Die ersteintreffenden Einsatzmittel fanden einen auf der Seite liegenden PKW mit einer nicht ansprechbaren Person im Inneren vor. Es wurde eine Sofortrettung eingeleitet, um den Patienten schnellstmöglich aus seinem Fahrzeug zu befreien. Dies gelang glücklicherweise ohne den Einsatz von schwerem Gerät. Nach erfolgter Rettung wurde der Patient dem Rettungsdienst übergeben und in ein Bonner Krankenhaus verbracht.

Die Einsatzdauer betrug etwa 40 Minuten, während dieser Zeit musste die Mainzer Straße in beide Richtungen gesperrt werden.

Im Einsatz befanden sich insgesamt 36 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Löscheinheiten Lannesdorf und Mehlem sowie des Rettungsdienstes.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Florian Mutz
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots