17.5 C
Münster
Montag, Juni 27, 2022

FW Datteln: Austritt eines unbekannten Stoffes führt zu gesundheitlichen Problemen bei 40 Schülern des Dattelner Gymnasiums

Top Neuigkeiten

Datteln (ots) –

Die Feuerwehr Datteln wurde um 9:47 Uhr zu einem Austritt eines unbekannten Stoffes zum städtischen Comenius Gymnasium alarmiert. Vor Ort klagten Schüler über Reizungen der augen sowie der Atemwege.
Insgesammt wurden 70 Schüler und Schülerinnen den vor Ort tätigen Notärzten vorgestellt, 40 wurden von den behandelnden Ärzten als behandlungswürdig eingestuft.
In der Folge mussten 6 Kinder in Krankenhäuser verbracht werden. Alle anderen Kinder wurden im Laufe des Einsatzes durch die Eltern an der Schule abgeholt. Die Notärzte führten zuvor mit jedem Elternteil individuelle Gespräche zum weitern Ablauf bei evtl. gesundheitlichen Beschwerden.
Nicht betroffene Schüler wurden von der Schulleitung aus dem Unterricht entlassen, die Schulbetrieb wurde für heute eingestellt.
Im Einsatz befanden sich Rettungskräfte aus den Städten Waltrop, Castrop- Rauxel, Oer-Erkenschwick dem Kreis Coesfeld sowie aus Datteln.
Die Feuerwehr Datteln unterstütze mit den vor Ort befindlichen Feuerwehrkräften, nachdem das Gebäude durch einen Trupp unter Ttemschutz begangen und gelüftet wurde.
Eine zunächst als vermisst gegoltene Person konnte kurze Zeit später wohlbehalten im Außenbereich aufgefunden werden.
Der Einsatz konnte um 13:30 Uhr beendet werden.
Zur Ursache der Reizungen kann die Feuerwehr keine konkreten Angaben machen, die Ermittlungen liegen bei dem zuständigen Fachkommissariat der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Datteln
stellv. Leiter der Feuerwehr Datteln
Sebastian Kiffer
Telefon: 02363/5661-32
Mobil: 0160-7488509
Fax: 02363/3577819
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Feuerwehr Datteln, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel