26.4 C
Münster
Montag, August 15, 2022

FW-DO: Flachdachbrand auf hohem Haus // Keine Verletzten

Top Neuigkeiten

Dortmund (ots) –

Dorstfeld – Durch aufmerksame Anwohner wurde in Dortmund-Dorstfeld ein Flachdachbrand auf einem hohen Mehrfamilienhaus an der Spichener Straße gemeldet. Vor Ort brannte ca. 1m ² Dachfläche, Personen kamen nicht zu Schaden.

Gegen 18 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zur Spichener Straße in Dorstfeld gerufen. Vor Ort konnte im Dachbereich des Objektes eine Rauchentwicklung festgestellt werden.

Aufgrund der baulichen Struktur des Objektes sowie der hohen Anzahl an Bewohnern rückte die Feuerwehr mit einem hohem Kräfteaufgebot zur Einsatzstelle aus. Die ersteintreffenden Kräfte leiteten die Brandbekämpfung auf dem Dachbereich ein. Weitere Einheiten kontrollierten die angrenzenden Wohnungen, hier konnte glücklicherweise kein Schaden festgestellt werden. Personen waren ebenfalls nicht betroffen.

Aufgrund des frühzeitigen Eingreifens der Feuerwehr konnte der Schaden auf einen kleinen Bereich des Daches begrenzt werden und ein Großteil der Einsatzkräfte wieder von der Einsatzstelle abgezogen werden. Die Polizei hat die Ermittlung zur Brandursache aufgenommen.

An der Einsatzstelle befanden sich circa 70 Einsatzkräfte der Feuerwachen 5 (Marten), 1 (Mitte), 8 (Eichlinghofen), 9 (Mengede), die Löschzüge 20 (Nette), 29 (Deusen) der Freiwilligen Feuerwehr sowie die Kräfte des Rettungsdienstes vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressesprecher
André Lüddecke
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel