FW-DT: Alleinunfall auf glatter Fahrbahn – Fahrerin leicht verletzt

0
153

Detmold (ots) –

Am Freitagabend gegen 19:30 Uhr wurden die Feuerwehr Detmold und der Rettungsdienst mit Notarzt zu einem Verkehrsunfall an der Hiddeser Straße gerufen. Ein Opel war auf glatter Fahrbahn von der Straße abgekommen und im Straßengraben mit einem kleinen Baum kollidiert. Entgegen ersten Meldungen stellte sich heraus, dass die Fahrerin nicht in ihrem Fahrzeug eingeklemmt war. Mit Hilfe der Einsatzkräfte konnte sie dieses eigenständig verlassen. Nach Sichtung durch den Notarzt wurde sie für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr unterstützte im Nachgang die Abschlepparbeiten und leuchtete die Unfallstelle aus. Aufgrund der Straßenglätte blieb die Hiddeser Straße während des gesamten Einsatzes im betroffenen Bereich vollständig gesperrt. Nach etwa einer Stunde konnte die Feuerwehr einrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Detmold
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marco Schweiger
Telefon: +49 (0)160 9062 1826
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-detmold.org

Original-Content von: Feuerwehr Detmold, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots