FW-E: Gartenlaube brennt unmittelbar neben einem Handwerksbetrieb, keine Verletzten

0
136

Essen-Freisenbruch, Bochumer Landstraße, 17.12.2022, 01:20 Uhr (ots) –

Um kurz nach 1:00 Uhr in der Nacht wurde die Feuerwehr Essen zu einem Feuerschein in Essen-Freisenbruch alarmiert. Die ersten Kräfte konnten einen massiven Flammenschein unmittelbar neben einem Gebäude eines Handwerksbetriebes erkennen. Hier brannte eine Gartenlaube mit einer Grundfläche von rund 20 Quadratmetern in voller Ausdehnung. Die Flammen hatten bereits auf das angrenzende Dach übergegriffen. Umgehend wurden weitere Kräfte nachalarmiert und eine massive Brandbekämpfung eingeleitet. Insgesamt wurde der Brand mit drei handgeführten Strahlrohren sowie einem Rohr über die Drehleiter bekämpft. Durch den massiven Löschangriff konnte eine weitere Brandausbreitung auf die gesamte Dachfläche verhindert werden. Die Gartenlaube brannte vollständig nieder, verletzt wurde bei dem Einsatz glücklicherweise niemand. Die Feuerwehr Essen war mit zwei Löschzügen der Berufsfeuerwehr, einem Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Freiwilligen Feuerwehren Essen-Kray und Essen-Steele für rund zwei Stunden im Einsatz. Die Brandursache ist unklar, die Polizei ermittelt. (CR)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Christoph Riße
Telefon: 0201 12-37025
Fax: 0201 1237921
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-essen.com/

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots