FW-EN: Besuch zu Silvester

0
108

Schwelm (ots) –

Am Silvestertag besuchte Marcus Kauke, der 2. Beigeordnete der Stadt Schwelm, die im Dienst befindliche hauptamtliche Wachbesatzung der Feuerwehr.

Marcus Kauke hatte viel Zeit mitgebracht und ließ gemeinsam mit den Kollegen der Wachabteilung und Markus Kosch, dem stv. Leiter der Feuerwehr, das Jahr Revue passieren und wagte einen Ausblick auf das kommende Jahr 2023. Kauke bedankte sich für die geleistete Arbeit bei den deutlich über 700 Einsätzen des Jahres.

Traditionsgemäß hatte der Beigeordnete es sich nicht nehmen lassen, Berliner-Ballen mitzubringen und gemeinsam mit den Feuerwehrangehörigen bei einer Tasse Kaffee einen Berliner-Ballen zu essen. Er wünschte den ehrenamtlichen und hauptamtlichen Einsatzkräften eine möglichst ruhige Silvesternacht, verbunden mit dem Wunsch, dass es möglichst ruhig bleibt und nicht zu größeren Einsätzen in Schwelm kommt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-schwelm.de

Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots