FW Hünxe: Förderverein 3F übergibt AED an die Einheit Bruckhausen

0
159

Hünxe (ots) –

Beim Übungsdienst der Einheit Bruckhausen am 15. August 2023 gab es besonderen Besuch: Der Vorsitzende Jörn Krüger sowie sein Stellvertreter Thomas Scholz vom Förderverein 3F statteten den Einsatzkräften einen Besuch ab. Im Gepäck hatten sie ein besonderes Geschenk, einen sogenannten AED. AED steht für Automatisierter Externer Defibrillator und ist ein medizinisches Gerät, das bei plötzlichem Herzstillstand eingesetzt wird. Ein Herzstillstand liegt vor, wenn das Herz unregelmäßig oder gar nicht mehr schlägt und dadurch der Blutkreislauf abrupt zum Stillstand kommt. In solchen kritischen Momenten kann ein AED Leben retten.

Der AED überwacht den Herzrhythmus des Patienten und erkennt, ob ein Elektroschock erforderlich ist, um das Herz wieder in einen normalen Rhythmus zu bringen. Das Gerät gibt den Schock bei Bedarf automatisch ab und führt den Anwender durch die einzelnen Schritte. AEDs sind so konzipiert, dass sie auch von medizinisch nicht geschulten Personen bedient werden können, da sie in der Regel verbale und visuelle Anweisungen geben.

„Der AED ist ab sofort auf unserem Löschgruppenfahrzeug verlastet und somit im Notfall schnell zur Hand“, so Einheitsführer Dominik Friebe. Wir danken dem Förderverein für die großartige Unterstützung und die Investition in die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger!

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Hünxe
Marc Vinschen
Telefon: +49 151 15660516
E-Mail: [email protected]
Homepage: https://www.feuerwehrhuenxe.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Hünxe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots