FW Kamen: Brennt Lagerhalle in Kamen.

0
168

Kamen (ots) –

Die Feuerwehr Kamen wurde heute um 17:47 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung an die Wertstoffdeponie nach Kamen-Heeren alarmiert.
Bei dem Eintreffen stellte sich eine starke Rauchentwicklung in einer Lagerhalle dar. Umgehend wurden weitere Kräfte nachgefordert. Nach genauerer Erkundung stellte sich heraus, dass in einer Lagerhalle ca. 300m³ Baustoffabfälle und Sperrmüll brennen.
Die Feuerwehr ist mit 3 Löschzügen vor Ort im Einsatz. (2 Löschzüge aus Kamen und ein weiterer aus Bönen). Außerdem befinden sich der Fernmeldedienst Kreis Unna, der leitende Notarzt Kreis Unna und ein Messzug der Feuerwehr aus Schwerte im Einsatz.
Es wurde ein massiver Löschangriff mit 3 C-Rohren im Außenangriff und zwei Wenderohren über Drehleitern aufgebaut. Das Feuer ist unter Kontrolle.
Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde zwischenzeitlich eine NINA-Warnung für den umliegenden Bereich ausgegeben.
Die Feuerwehr konnte mit den zur Verfügung stehenden Messgeräten keine Gesundheitsgefahr in den Rauchgasen feststellen.
Bisher gibt es keine verletzten Personen.
Aktuell wird mit einem Radlader der brennende Abfall aus der Halle ins Freie gefahren und dort abgelöscht.
Die Einsatzdauer ist bisher noch unbekannt. Insgesamt war die Feuerwehr mit 120 Einsatzkräften vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Kamen
Markus Große
Telefon: 02307/1483344
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-kamen.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Kamen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots