FW Lüchow-Dannenberg: +++Schwerer Verkehrsunfall nahe Hitzacker+++zwei PKW stoßen frontal zusammen+++eingeklemmter Fahrer erliegt an der Unfallstelle seinen Verletzungen+++

0
60

Lüchow-Dannenberg (ots) –

Hitzacker/Ldkrs. Lüchow-Dannenberg (mmey) Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmter Person wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Metzingen und Hitzacker am Mittwochnachmittag alarmiert. Auf der L255 zwischen Sarchem und Abfahrt Pussade sind zwei PKW auf grader Strecke frontal gegeneinander geprallt. Der Fahrer eines VW Skoda wurde eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

Trotz vorbildlicher schneller Rettung und Versorgung durch den Notarzt und den Rettungsdienst kam für ihn jede Hilfe zu spät und er verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Die Fahrerin des anderen PKW konnte sich selbst befreien und wurde von Ersthelfern und dem Rettungsdienst betreut.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und einen Sachverständigen hinzugezogen. Die L255 war über mehrere Stunden gesperrt. Die Rettungskräfte wurden im Anschluss an den Einsatz vom Team Einsatznachsorge der Kreisfeuerwehr betreut.

Rückfragen bitte an:

KreisfeuerwehrLüchow-Dannenberg
Heiko Bieniußa / Pressesprecher
Mobil: 01523/415 81 67
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Lüchow-Dannenberg e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots