FW-MG: Chemikalienaustritt im Kellerraum eines Seniorenzentrums

0
95

Mönchengladbach-Schrievers, 23.05.2023, 13:17 Uhr, Preyerstraße (ots) –

Gegen 13:17 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Gefahrgutaustritt in ein Seniorenzentrum alarmiert. Die Einsatzkräfte wurden vorort von einem Haustechniker in die Lage eingewiesen.
In einem Lagerraum waren mehrere Kanister mit Reinigungschemikalien umgestürzt, die an eine Dosieranlage zum Betrieb einer Waschmaschine des Hauses angeschlossen waren. Da die Stoffe stark atemwegsreizend und ätzend waren, hatte das Personal den Kellerbereich bereits geräumt.
Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatte der Haustechniker die umgestürzten Behälter unter Schutzausrüstung wieder aufgestellt, um einen weiteren Austritt der Chemikalien zu stoppen.
Die Feuerwehrkräfte sperrten den betroffenen Bereich ab und errichteten einen Dekontaminationsplatz. Ein Trupp rüstete sich mit Atemschutzgeräten und leichten Chemikalienschutzanzügen aus und ging mit Chemikalienbinder in den Kellerraum vor. Durch den Chemikalienbinder konnten die ausgetretenen Stoffe gebunden und eine weitere Ausbreitung verhindert werden. Der betroffene Flurbereich wurde abgesperrt und anschließend mit einem Hochleistungslüfter belüftet.
Im Anschluss beauftragte der Betreiber eine Fachfirma damit die ausgetretenen Stoffe aufzunehmen und einer fachgerechten Entsorgung zuzuführen.
Für die Dauer des Einsatzes wurde die Preyerstraße durch die Polizei in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.
Menschen kamen dank des beherzten Einsatzes der Haustechniker nicht zu Schaden.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), der Abrollbehälter Gefahrgut und das Tanklöschfahrzeug aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), der Fachberater ABC, ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter Brandoberinspektor Stephan Müller

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots