FW-MG: Verkehrsunfall mit Folgeunfall

0
36

Mönchengladbach BAB 61 , 06.10.2022, 12:01Uhr, FR Koblenz zwischen den AS Holt und Rheydt (ots) –

Gegen Mittag kam es auf der BAB 61 in Fahrtrichtung Koblenz zwischen den Anschlussstellen Holt und Rheydt zu einem Verkehrsunfall eines PKW.
Aus noch ungeklärten Gründen geriet ein Kleinwagen außer Kontrolle, überschlug sich und kam auf der Fahrerseite zum Liegen.
Die Fahrerin konnte sich noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus Ihrem Fahrzeug befreien und befand sich bereits außerhalb des Fahrzeuges.
Die eintreffenden Rettungskräfte immobilisierten die Fahrerin vorsorglich, führten eine medizinische Versorgung durch und transportierten die Patientin in ein Krankenhaus.
Während des Einsatzes ereignete sich auf der Gegenfahrbahn ein weiterer Unfall.
Ein Pkw fuhr einem weiteren PKW auf. Die drei beteiligten Fahrzeuginsassen wurden durch einen alarmierten Rettungswagen medizinisch versorgt, blieben allerdings unverletzt und ein Transport in ein Krankenhaus war nicht erforderlich.

Im Einsatz waren der Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), zwei Rettungswagen, ein Notarzt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Markus Meinen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots