FW-MG: Verkehrsunfall, zwei Personen verletzt

0
189

Mönchengladbach-Hardterbroich Pesch, 02.01.2023, 13:19 Uhr, Kreuzung Erzbergerstraße/Hofstraße (ots) –

Heute Mittag ereignete sich im Kreuzungsbereich Erzbergerstraße/Hofstraße ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen standen zwei PKW ineinander verkeilt auf der Kreuzung. Eine Fahrerin hatte ihr Fahrzeug aus eigener Kraft bereits verlassen, die zweite Fahrerin saß eingeschlossen hinter ihrem Lenkrad. Beide Insassen wurden bereits durch Ersthelfer betreut. Um die Fahrerin zu befreien, wurde das in der Fahrertür verkeilte zweite Fahrzeug zur Seite geschoben und die Türe gewaltsam geöffnet. Beide Personen wurden notfallmedizinisch versorgt und zur weiteren Behandlung mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Ausgelaufenen Betriebsmittel wurden mit Spezialbindemittel abgestreut. Für den Zeitraum der Einsatzmaßnahmen musste der Kreuzungsbereich gesperrt werden. Hierdurch kam es zu Verkehrsbehinderungen.
Im Einsatz war der Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), der Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Heinrich Roemgens

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots