FW-MG: Verletzter Bauarbeiter in Baugrube, Höhenretter im Einsatz

0
60

Mönchengladbach-Stadtmitte, 31.01.2023, 11:40 Uhr, Steinmetzstraße (ots) –

Am heutigen Dienstagmittag wurde die Feuerwehr zu einer Baustelle an der Steinmetzstraße gerufen. Dort hatte sich ein Arbeiter bei Arbeiten in einer Baugrube verletzt. Durch den zuerst alarmierten Rettungsdienst wurden, um eine schonende Rettung im liegen durchführen zu können, Feuerwehreinsatzkräfte und die Höhenretter nachalarmiert. Zusammen mit den Experten der Höhenrettung wurde entschieden, den verletzten Arbeiter nach der Erstversorgung durch das Rettungsdienstpersonal und den Notarzt über eine an einem Kran befestigte Schleifkorbtrage zu retten. Die Rettung konnte wenig später erfolgreich abgeschlossen werden. Der Verletzte wurde anschließend im Rettungswagen weiter versorgt und in ein Krankenhaus transportiert. Die Polizei übernahm während des Einsatzes die Verkehrsabsicherung. Im Bereich der Steinmetzstraße kam es aufgrund des Einsatzes zu Verkehrbehinderungen.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, die Höhenretter sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Einsatzleiter: BOI Sebastian Teeuwen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots