FW-NE: Bundesweiter Warntag 2022: Sirenentest und erste Cell Broadcast Warnung am 08.12.2022 um 11 Uhr

0
4413

Neuss (ots) –

Übermorgen, am 8. Dezember, wird erneut ein bundesweiter Warntag durchgeführt. Um im Fall einer Gefahr möglichst viele Menschen zu erreichen, werden Warnungen über viele verschiedene Wege verbreitet. Die Wichtigsten sind Radio und Fernsehen, die Sirenen, die Warn-App NINA und auch das neue Warnmittel Cell Broadcast. Am kommenden Donnerstag werden daher wie auch am landesweiten Warntag die Sirenen der Stadt Neuss um 11 Uhr ausgelöst. Die Tonfolge und weitere Informationen gibt es hier: https://warnung-der-bevoelkerung.de/.

Ihr wollt uns helfen? Wie bei jedem Warntag freuen wir uns erneut über euer Feedback zur Wahrnehmbarkeit der 31 Sirenen im Stadtgebiet sowie dem Empfang der Cell Broadcast Meldung via folgender Website: https://feuerwehr-neuss.de/feedback-bundesweiter-warntag

Neben den Sirenen und anderen Warnmitteln wird dieses Jahr auch erstmalig Cell Broadcast getestet. Dieses System hat sich in vielen anderen Ländern als sehr effektives Warnmittel bewährt, weshalb es nun auch in Deutschland eingeführt werden soll. Die Grundidee ist einfach: Die Warnmeldung wird auf alle Handys geschickt, die in dem Gebiet, in dem gewarnt werden soll, gerade eingeschaltet und empfangsbereit sind. Eine App wird nicht benötigt, auch kein Datenvolumen und keine Internet-Verbindung.

Doch nicht alle Handys können Cell Broadcast empfangen. Alte Geräte werden leider stumm bleiben, sofern die Besitzer nicht in den Einstellungen die Funktion „Cell Broadcast“, „Warnmeldung“ oder „Notfallbenachrichtigung“ händisch aktivieren. Und auch neuere Geräte werden nur dann die Gefahrenmeldung erhalten, wenn das Betriebssystem aktuell ist (Android ab Version 11, iPhones mit iOS ab Version 15.7.1, 15.6.1 bzw. 16).

Unser Tipp: checkt für euer Handy, ob das Betriebssystem aktuell ist oder bei alten Handys, ob es Cell Broadcast Nachrichten empfangen kann. Denn im Ernstfall kann diese Nachricht Leben retten!

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: [email protected]

Home

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots