FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen

0
69

Ratingen (ots) –

In der Nacht vom 22.11.2022 auf den 23.11.2022 ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kölnerstraße in Höhe der Autobahnauffahrten.
Durch den Zusammenstoß geriet der BMW-Fahrer mit seinem Wagen links von der Fahrbahn ab und blieb im Seitenstreifen/Böschung liegen. Das zweite beteiligte Fahrzeug verblieb auf der Hauptstraße in Fahrtrichtung Ratingen. Die beiden beteiligten Insassen waren nicht eingeklemmt.
Beide wurden durch den Rettungsdienst versorgt und in angrenzende Krankenhäuser transportiert.
Die Einsatzstelle wurde durch die Polizei voll gesperrt.
Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr, der Löschzug Breitscheid, der Rüstwagen aus Ratingen-Mitte, der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus, das NEF des Kreises Mettmann sowie die Polizei:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Ralf Hodi
Telefon: 0210255037777
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots